07.01.2017

Meine Lehrveranstaltungen überschneiden sich. Was kann ich tun?

Es gibt in den 2-Fächer-Bachelor-Studiengängen (dies betrifft vor allem die Lehramtsstudiengänge) Fächerkombinationen, die an der Uni Bremen weitgehend überschneidungsfrei studierbar sind. Dies trifft für alle Kombinationen von Fächern aus verschiedenen Fächergruppen zu, siehe:

http://www.uni-bremen.de/studium/lehrveranstaltungen/ueberschneidungsfreies-lehrangebot.html

Wenn Sie eine Fächerkombination aus zwei verschiedenen Fächergruppen gewählt haben, sollten in der Regel keine Überschneidungen auftreten, sofern Sie sich an den empfohlenen Studienverlaufsplan halten. Falls es trotzdem Überschneidungen gibt, sollten Sie sich an die betreffenden Dozenten wenden. Bei einer Fächerkombination zweier Fächer aus derselben Fächergruppe wird es oft zu Überschneidungen kommen. Hier kann es in Einzelfällen sinnvoll sein, die Fächer nicht parallel, sondern nacheinander zu studieren. Dies sollten Sie aber im Hinblick auf eventuelle Auslandssemester und Praktika vorher mit den Studienberatungen in Ihren jeweiligen Fächern abklären.

Für Vollfach- und Technomathematikstudierende kann es in Einzelfällen zu Überschneidungen mit dem Anwendungsfach kommen. Falls Ihr Anwendungsfach betroffen ist, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Studienfachberater.

Kategorien: Allgemein, FAQ